LichtSPiele Sassnitz e.V.: "Synonymes"

20.08.2021 um 20:00 Uhr

Werte Kinogäste, werte Filmfreunde,

 

am 20.08.2021 zeigen wir im Grundtvighaus in Sassnitz

"SYNONYMES"

 

Israel, Frankreich, Deutschland 2019/  Regie: Nadav Lapid/ Darsteller: Tom Mercier, Quentin Dolmaire, Louise Chevillotte, Uri Hayik, Léa Drucker/ Länge 123 Min. 

 

Hektische und verwackelt ist die Kamera am Anfang von "Synonymes". Sie zeigt häufiger das nasse Pflaster von Paris als die Gebäude der Straßen, durch die Yoav mit schnellem Schritt geht - eher hetzt. Es wirkt wie eine Flucht und das ist es auch. Sein Land hat er hinter sich gelassen, hat Israel  nach dem Militärdienst verlassen. Er ist, vor allem dem Mythos Paris als Hauptstadt der Kultur wegen, nach Frankreich gekommen. "Ich bin aus Israel geflohen", gesteht Yoav Emile eines Tages, dort sei es schrecklich, brutal, verlogen und noch vieles anderes. "Kein Land kann all das auf einmal sein", meint Emile dazu und deutet schon das Problem an, das Yoav erst langsam realisieren wird. So sehr er sich von seinem Land, den Erinnerungen an den Militärdienst und dem vorherrschenden Machismo lösen will, so wenig kann er seine Heimat hinter sich lassen. Der Film war Gewinner des "Goldenen Bären" auf der Berlinale 2019.

 

 

 

 

Start: 20.00 Uhr

 

Eintritt: 5,00 €

 

ACHTUNG!!!

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter dieser E-Mail-Adresse:

lichtspiele-sassnitz@gmx.de

 

Aufgrund der Raumgegebenheiten im Grundtvighaus können wir Ihnen nur 30 Plätze zur Verfügung stellen.

Sie erhalten eine Bestätigungsmail auf Ihre Reservierung.

 

LichtSPiele Sassnitz e.V.

Seestraße 3, 18546 Sassnitz

www.kino-lichtspiele-sassnitz.de

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

LichtSPiele Sassnitz e.V., Seestraße 3 in Sassnitz

 

Veranstalter

LichtSPiele Sassnitz e.V.

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]