12. 02. - 13 Uhr - Sporthalle DwasiedenNationalpark JasmundKreideküsteBlick über die Hafenmole in die Prorer WiekKurmuschel an der PromenadeStadthafenKreidefelsen am Meer
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

 

Leon Kräusche TB

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, herzlich willkommen liebe Gäste,

 

 

„Sassnitz kann mehr“ – zu diesem Slogan aus meinem Wahlkampf stehe ich ohne Wenn und Aber.

 

Unsere Hafenstadt mit dem angrenzenden Nationalpark, die Kreideküste und unser Feuersteinstrand, die Altstadt und die längste begehbare Mole Europas, unsere Bürger und Unternehmer, all das ist etwas ganz Besonderes. Ich müsste noch viel mehr aufzählen, aber verzeihen Sie mir, jeder Versuch, alles benennen zu wollen, wird unvollständig bleiben. Uns aber bewusst zu machen, was wir Besonderes hier haben, dieses Potenzial zu nutzen und der Stadt wieder mehr Leben in allen öffentlichen Bereichen zu geben, da setze ich auf Sie alle.

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen, vielen Dank für Ihre Stimmen.

Das Wahlergebnis macht mich stolz, verpflichtet aber auch.

 

Ich stehe für ein neues Miteinander, gemeinsam mit meinen Kollegen möchte ich bürgerfreundlicher und serviceorientierter arbeiten. Die Stadtverwaltung soll Partner und Dienstleister für ihre Probleme und Projekte sein. Das haben meine Kollegen bisher auch getan, aber wir müssen die Verwaltung an die neuen Herausforderungen anpassen und optimieren. Dazu werden wir auch unsere Reihen verstärken. Dazu brauchen wir nicht nur in den Büros, sondern auch in der Stadtvertretung, Ausschüssen und den politischen Gremien einen wertschätzenden Umgang miteinander voller Respekt und Sachlichkeit.

 

Wie Sie wissen, ist die Haushaltslage der Stadt Sassnitz mehr als angespannt. In erster Linie ist jetzt eine belastbare Ist-Analyse in der Sassnitzer Stadtverwaltung notwendig. Daraus werden wir die nächsten Schritte ableiten, gemeinsam Prioritäten setzen, um wieder auf Kurs zu gehen. Sassnitz und seine umliegenden Ortsteile haben Potential.

 

Ich möchte, dass wir stolz auf unsere Stadt sind und mehr positive Dinge zu sagen haben. Ich möchte, dass sich an der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen mehr Bürger beteiligen. Ein offenes Rathaus, ein Ort für Dialoge, ein Ort des Gestaltens.

 

 

Dazu lade ich Sie alle herzlich ein.

 

Denn „Sassnitz kann mehr“ – für ein neues Miteinander!

 

 

 

Ihr Bürgermeister

Leon Kräusche

 

Termine online buchen

 

Mängelmelder