24. Februar 2009 - Medaille zum Jubiläum vorgestellt

Am 24. Februar 2009 präsentierte der Verein "100 Jahre Königslinie e. V." im Ratssaal des Sassnitzer Rathauses die Jubiläumsmedaille zum 100jährigen Bestehen der Eisenbahnfährverbindung Sassnitz - Trelleborg.

Anwesend waren die Bürgermeister der Städte Sassnitz und Trelleborg, Dieter Holtz und Ulf Bingsgård, Trelleborgs Stadtpräsidentin, Frau Inger Hansson sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter beider Städte.

Dieses Datum der Vorstellung ist bewusst gewählt worden. Am 24. Februar 1869 wurde ein neuer Postvertrag zwischen dem Königreich Schweden und dem Norddeutschen Bund abgeschlossen. Am Zustandekommen des Vertrages war der damalige Geheime Oberpostrat Heinrich von Stephan maßgeblich beteiligt. Nach 1871 wurde Herr von Stephan Generalpostmeister des Deutschen Kaiserreiches. Er war entscheidend an den Verhandlungen zur Schaffung der Postdampferlinie Sassnitz - Trelleborg beteiligt.

Die Jubiläumsmedaille ist von Herrn Mikolajtschik aus Bergen im Auftrag der beiden Städte entworfen worden und zeigt auf einer Seite das Fährschiff "Sassnitz" und auf der anderen das Fährschiff "Trelleborg".

Die Medaille (40 mm Durchmesser) kann in vier Ausführungen (+ Zertifikat und Münzetui) erworben werden:

 

Neusilber 9 Euro/Stck.
Neusilber pat./zap. 11 Euro/Stck.
Feinsilber 999 40 Euro/Stck.
Feinsilber verg. 45 Euro/Stck.


Ab dem 25. Februar 2009 sind diese hochwertigen Medaillen auch im Touristservice Sassnitz in der

Bahnhofstraße und an der Strandpromenade sowie in weiteren Orten der Insel erhältich.

 

Montage Königslinie

Montage: OSTSEE-ANZEIGER Rügen