Klar zum Entern – neues Spielschiff im Hafen kommt noch in diesem Herbst

Sassnitz, den 26.07.2019

Der Spielplatz am Hafen ist für viele Kinder und Familien ein wichtiger Anlaufpunkt zum Spielen und Verweilen.

Leider gibt es derzeit viele traurige Gesichter, denn die obere Ebene des Spielgerätes ist gesperrt und darf nicht mehr betreten werden. Das Holz, aus dem das Gerät gebaut wurde, war im Laufe der Zeit starken äußeren Einflüssen ausgesetzt und konnte diesen auf Dauer nicht standhalten.

 

Schon länger macht sich Herr Kräusche als Wirtschaftsförderer und Verantwortlicher der Stadt Sassnitz Gedanken, wie es mit dem Spielplatz weitergehen soll. Eine Reparatur kann aufgrund des zu großen Aufwands leider nicht vorgenommen werden. Stattdessen wurde beschlossen, ein neues Spielgerät anfertigen zu lassen. In den vergangenen Wochen und Monaten wurden die verschiedensten Ideen und Alternativen untersucht.

 

Bis zur Einweihung müssen sich die kleinen Sassnitzer*innen aber noch ein wenig gedulden. Der Auftrag wurde vom Bürgermeister Frank Kracht ausgelöst, die Anfertigung wird aber leider noch bis zum Herbst dauern, erst dann kann das marode Spielgerät ersetzt werden.

 

Passend zur Lage am Hafen können sich alle auch diesmal wieder auf ein tolles Schiff freuen. Anders als der Vorgänger, wird dieses allerdings nicht aus Holz, sondern aus recycelbaren Materialen bestehen, damit es auch dauerhaft den Einflüssen der Witterung und vor allem der Ostsee standhält. Wie es sich für ein Schiff gehört, wird es zur Eröffnung natürlich auch eine richtige Taufe geben. Große und kleine Sassnitzer*innen können sich also schon jetzt auf eine neue Attraktion im Hafen freuen.  

 

Foto: So soll das neue Spielschiff im Hafen bald aussehen.